....Neubau einer Produktionshalle mit Büroeinheiten

Der Erweiterungsbau der Fa. Biedermann dient als Produktionshalle und Verwaltungsbau. Der Bauherr wünschte sich eine signifikante Architektur, die dem Firmenareal ein neues Gesicht verleiht.

Der einfache Stahlhallenbau wird über Eck mit einem organisch geschwungenen Massivbau ergänzt, in dem die repräsentativen Räumlichkeiten des Unternehmens beherbergt sind. Beide Gebäudeteile sind mit einer schwarzen Aluwelle verkleidet, durch die die unterschiedlichen Volumina zu einem skulpturalen Ensemble zusammengefasst werden. Im Kontrast dazu sind die Aluminiumfenster weiss ausgeführt. Im Innenraum des Massivbaus dominieren weiss verputzte Wände und Sichtbetondecken.

Die Produktionshalle erhielt 2019 eine Auszeichnung im Rahmen der "Baukultur Kraichgau 2018/19".

Projektdaten

Nutzfläche: 683 m2
Bruttogrundfläche: 763 m2
Bruttorauminhalt: 3.946 m2
Bauzeit: 01/2016 - 05/2017
..

New construction of a production hall with office units

The extension of the company Biedermann serves as a production hall and administrative building. The client wanted a significant architecture, which gives the company area a new look.

The simple steel shed construction is supplemented on the corner with an organically curved solid building, in which the representative premises of the company are housed. Both parts of the building are clad in a black aluminum shaft that combines the different volumes into a sculptural ensemble. In contrast, the aluminum windows are white. The interior of the solid construction is dominated by white plastered walls and exposed concrete ceilings.

In 2019 the production hall received the award "Baukultur Kraichgau 2018/19".

Project data

Usable area: 683 m2
Gross floor area: 763 m2
Gross volume: 3.946 m2
Construction time: 01/2016 - 05/2017
....